Temahome


"Living your Dreams" lautet das...
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 24 von 45

"Living your Dreams" lautet das Motto des portugiesischen Möbel-Labels Temahome. Die erfolgreiche Marke steht für zeitlose und gradlinige Designermöbel, die ihren Besitzern einen differenzierten, freien Lebensstil ermöglichen sollen - im privaten sowie im beruflichen Bereich. Besonders die filigranen, oft asymmetrischen Regalsysteme haben Temahome berühmt gemacht. Bei den meisten Möbeln von Temahome verbirgt sich das Highlight im Inneren. So hat das Label die Möbelbranche mit der innovativen Verbundkonstruktion "Honeycomb" revolutioniert. Trotz MDF-Material stehen die Honeycomb-Möbel Massivholzmöbeln in Sachen Stabilität und Tragfähigkeit in nichts nach. Das ausgefeilte System ermöglicht innovative Konstruktionen, die im optischen und zweckmäßigen Sinn begeistern.

Am Anfang stand eine skandinavisch-portugiesische Freundschaft

Im Jahr 1981 begann die Erfolgsgeschichte der Marke Temahome mit dem Zusammenschluss norwegischer und portugiesischer Unternehmer. Sie gründeten die Manufaktur "Portuguese Norema", die sich mit der Produktion hochwertiger Möbel schnell einen Namen machte. Schon bald  belieferte Portuguese Norema einige der bedeutendsten Möbelhändler weltweit. 2006 trennte sich das Unternehmen von seinen skandinavischen Wurzeln. Anteilsbesitz und Management lagen nun komplett in portugiesischen Händen. In diesem bewegten Jahr wurde die Marke "Temahome" ins Leben gerufen. Mit dem Landsmann Filipe Alarcao holte sich Temahome einen genialen Produktdesigner ins Boot, der seitdem mit Unterstützung einiger auserwählter Jungdesigner die exklusiven Möbelkollektionen für Temahome kreiert. Gegenwärtig ist das Unternehmen Portugals größter Möbelexporteur und beliefert mit mehr als 1300 Verkaufsstellen weltweit über 40 Länder.

Kreative Zwanglosigkeit für Wohnung und Büro mit Temahome

In der Produktentwicklung steht bei Temahome der Mensch an oberste Stelle. Die Möbelkollektionen sollen sich den individuellen Bedürfnissen der Kunden und den facettenreichen Seiten des Alltags optimal anpassen. Das vielfältige Sortiment von Temahome umfasst neben den beliebten Regalen, Low- und Sideboards auch Betten, Ottomanen, Schreibtische und Spiegel. Darüber hinaus ist das Label für seine puristischen Ess- und Couchtische berühmt. Sehr charakteristisch ist die freie und stylische Bauweise. So kommen fast alle Regale ohne Rückwand, teilweise sogar ohne Seitenwände, aus. Die Tische und Sideboards bestechen durch raffinierte Verschachtelungen und manche Kommoden scheinen aufgrund ihrer filigranen Standfüße in der Luft zu schweben. Massives Holz wird von Temahome eher selten bei der Herstellung ihrer Designermöbel verwendet. Dafür kommt häufig die ausgeklügelte Honeycomb-Konstruktion zum Einsatz. Sie liefert aufgrund ihres wabenförmigen Stützkerns zuverlässige Stabilität und Standfestigkeit.