• 14 Tage Widerrufsrecht  040 537 983 070  Kostenlose Lieferung DE-Festland  Rechnungskauf uvm.

Nachtkommoden – nicht nur praktisch, sondern stylish

In dein Schlafzimmer gehören einige Must-haves, damit du morgens optimal in den Tag starten kannst: ein gemütliches Bett für einen erholsamen Schlaf, eine geräumige Nachtkommode – oder zwei, wenn du nicht alleine bist – warmes Licht und die Möglichkeit, zu verdunkeln. Auch wenn nicht jeder so minimalistisch ist, wir haben für jeden Geschmack den passenden Nachttisch im Sortiment.

In dein Schlafzimmer gehören einige Must-haves, damit du morgens optimal in den Tag starten kannst: ein gemütliches Bett für einen erholsamen Schlaf, eine geräumige Nachtkommode – oder zwei,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nachtkommoden – nicht nur praktisch, sondern stylish

In dein Schlafzimmer gehören einige Must-haves, damit du morgens optimal in den Tag starten kannst: ein gemütliches Bett für einen erholsamen Schlaf, eine geräumige Nachtkommode – oder zwei, wenn du nicht alleine bist – warmes Licht und die Möglichkeit, zu verdunkeln. Auch wenn nicht jeder so minimalistisch ist, wir haben für jeden Geschmack den passenden Nachttisch im Sortiment.

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Reality Beistelltisch/Nako Jakob matt weiß
Reality Beistelltisch/Nako Jakob matt weiß
49,00 € *
Relita Nachtkonsole LIAN weiß
Relita Nachtkonsole LIAN weiß
79,00 € *
Steens Nachtkommode Tromsö 003 weiß
Steens Nachtkommode Tromsö 003 weiß
109,00 € *
Steens Nachtkonsole Tromsö 001 weiß
Steens Nachtkonsole Tromsö 001 weiß
69,00 € *
Steens Nachtkonsole Tromsö 001 Schwarz
Steens Nachtkonsole Tromsö 001 Schwarz
69,00 € *
Steens Nachtkonsole Tromsö 001 dunkelgrau
Steens Nachtkonsole Tromsö 001 dunkelgrau
69,00 € *
Steens Nachtkommode Tromsö 003 Schwarz
Steens Nachtkommode Tromsö 003 Schwarz
109,00 € *
Steens Nachtkommode Tromsö 003 dunkelgrau
Steens Nachtkommode Tromsö 003 dunkelgrau
105,00 € *
Steens Nachtkonsole Soma Schwarz
Steens Nachtkonsole Soma Schwarz
199,00 € *
Steens Nachtkonsole Soma weiß
Steens Nachtkonsole Soma weiß
199,00 € *
Steens Nachtkonsole Soma Schwarz Espresso
Steens Nachtkonsole Soma Schwarz Espresso
199,00 € *
Relita Nachtkommode Jenny Adria Valnut
Relita Nachtkommode Jenny Adria Valnut
49,90 € *
1 von 4
Zuletzt angesehen

Unterschätze niemals die Bedeutung einer Nachtkonsole

219 Tausend Stunden schlafen die Deutschen während ihres Lebens – davon im Schnitt 7 bis 9 Stunden pro Nacht. Nicht zu verwechseln mit dem verringerten Schlafpensum bei der neugierigen 80-Jährigen von nebenan, die morgens um vier schon weiß, was in der Straße passiert. Dennoch: Nicht nur ein gemütliches Bett spielt eine Rolle in Sachen Erholung – auch das Ambiente und die kleinen Helfer beim Einschlafen und Aufwachen sind von Bedeutung.

Denk doch mal daran, was du tun würdest, könntest du dich nicht in der Nacht oder morgens mit einem kurzen Griff zum Handy vergewissern, dass du noch Zeit hast, dich einmal umzudrehen. Ein Nachttisch ist praktisch das Einzige, was dich davon abhält, nachts komplett wach zu werden, dich darüber aufzuregen und dann mit schlechter Laune morgens hochzukommen. Die Alternative wäre, fast aus dem Bett zu fallen, weil dein Wecker irgendwo am Boden klingelt oder deine Flasche Wasser irgendwo in die dunkeln Untiefen deines Betts gerollt ist.

Lass uns doch mal ein Gedankenexperiment spielen: Es gibt einmal dich mit Nachtkommode und einmal dich ohne am Bett. Wie sehen die jeweiligen 24 Stunden wohl aus?

24 Stunden ohne Nachtschränkchen

Es ist Herbst und erst später hell. Dein Wecker klingelt das erste Mal um 5.50 Uhr und du versuchst aus dem Bett heraus nach ihm zu greifen. Dabei merkst du, dass da gar nichts neben dir ist, wonach du greifen kannst. Du musst dich entscheiden: Entweder du rollst auf die Seite und suchst mit deiner Hand den Boden ab oder du stehst direkt auf.

Direkt aufstehen nach dem ersten Klingeln des Weckers ist nicht leider nicht so dein Ding. Draußen ist es dunkel und du möchtest lieber noch ein paar Minuten in dem warmen, kuscheligen Bett verbringen. Also entscheidest du dich rüber zu robben und tastest nach dem Handy. Leider findest du es nicht auf Anhieb, rollst zu weit heraus und fällst halb aus dem Bett. Natürlich bist du jetzt wach, aber um welchen Preis? Schlechte Laune, um in den Tag zu starten, ist vorprogrammiert.

Nachdem du dich fertig gemacht und den Arbeitstag hinter dich gebracht hast, genießt du deinen Abend im Bett mit einem Tee und einem guten Buch. Schön wäre jetzt, da du mal um die Ecke musst, wenn du beides einfach irgendwo ablegen könntest. Leider geht das nicht, außer du willst den heißen Tee im ganzen Bett verteilt haben. Du hast umständlich alles beiseite geräumt und merkst, dass dein Akku fast leer ist. Jetzt noch schnell das Ladekabel ans Handy stöpseln, damit es morgen früh genug Saft hat, dich zu wecken. Hättest du eine Schublade griffbereit, wäre alles ganz easy. So musst du nun schon wieder aufstehen und stößt dir dabei auch noch den kleinen Zeh. Alles in allem ein ziemlich nerviger Tag und das nur, weil ein kleines Nachtschränkchen in deinem Schlafzimmer so viel ausmachen kann.

24 Stunden mit Nachtschränkchen

Ein dumpfes Klingeln lässt dich wach werden und du drehst dich um, um festzustellen, dass es schon morgen ist und dein Wecker dich an deine Pflichten erinnert. Zum Glück hast du noch ein paar Minuten, streckst deine Hand aus und stellst den Wecker mit einem Klick auf Snooze ein. Nach 10 Minuten bist du wach, stehst auf und hast alles Wichtige für den Tag direkt neben dir, auf deinem Nachttisch liegen: dein voll aufgeladenes Smartphone, deinen Schmuck und vielleicht noch ein paar Kleinigkeiten, an die du denken wolltest.

Du fährst fit und ausgeschlafen zur Arbeit, wo deine nachttischlosen Kolleg*innen sich fragen, warum du wohl so strahlst. Aber du weißt genau, worauf du dich schon am Abend freuen kannst: Dein weiches Bett, eine Serie und etwas Knabberkram. Das Beste daran ist, dass du dein Bett nicht voller Krümel hinterlässt und auch nicht permanent nach der Fernbedienung suchen musst, da du all das auf dem Nachttisch neben dir entspannt abstellen kannst. Wenn du dann schließlich so müde bist, dass du schlafen möchtest, schließt du nur noch schnell dein Handy zum Laden an und stellst alles Weitere neben dir ab – nichts leichter als das.

Du siehst also, dass es immer eine gute Entscheidung ist, ein Nachtschränkchen neben dein Bett zu stellen, dass dir unnötiges aufstehen und genervt sein erspart, aber gleichzeitig ein wahrer Hingucker ist.

Die Vorteile eines Nachtschränkchens liegen auf der Hand

Wenn dir unsere Beispiele noch immer nicht reichen, um dich von der Bedeutung eines Nachtschränkchens neben deinem Bett zu überzeugen, liefern wir dir jetzt knallharte Fakten:

Ein Nachttisch ist ein praktisches Aufbewahrungsmodul, wo alle für dich wichtigen Kleinigkeiten ihren Platz finden. Dazu zählen zum Beispiel Medikamente, Gläser, Telefone, Kabel, Ladegeräte.

Ein Nachtschränkchen neben dem Bett ist vor allem dann hilfreich, falls du in der Nacht mal etwas brauchst wie ein Glas Wasser. Du reduzierst die Gefahr, dir im Halbschlaf wehzutun. Denke daran: Die meisten Unfälle passieren im Haushalt.

Neben den praktischen Vorteilen bietet eine Nachtkommode eine Design-Komponente. Du kannst dein Schlafzimmer dadurch ganz einfach schöner machen. Je weniger Kram irgendwo rumsteht oder -liegt, desto symmetrischer und angenehmer wirkt ein Raum.

Je nachdem, welches Material oder Oberfläche du für dein Nachtschränkchen wählst, kannst du aus deinem Schlafzimmer den gemütlichsten Raum deiner eigenen vier Wände machen. Wie du siehst, kann mit ein wenig Fantasie, persönlichem Geschmack und jeweiliger Absicht dein Schlafzimmer mithilfe einer Nachtkommode zu einer wahren Oase der Ruhe werden.

Die Materialart sagt aus, wie du tickst

Wie bereits erwähnt, kommt es bei der Wahl des passenden Nachtschränkchens darauf an, welches Material, welche Verarbeitung bzw. welches Obermaterial du bevorzugst. Es ist vom Prinzip her ganz ähnlich zu „Du bist, was du isst“, aber eher in Richtung „Zeig mir deine Möbel und ich sage dir, wer du bist“. Was sagen also deine Möbel über dich aus?

Der Macher: Die Einrichtung ist überwiegend in Rot, Schwarz und Weiß gehalten – Pastelltöne und gedeckte Farbuntertöne gibt es kaum. Die Umgebung ist oft von starken Kontrasten geprägt und drückt Status und Erfolg aus. Du verwendest gerne einfache Prestigeobjekte mit einer klaren, reduzierten, minimalistischen und puristischen Formensprache. Du bevorzugst Materialien wie Leder, Corian und Granit. Die Macher sind direkt, sie sagen, was sie denken.

Der Träumer: Du schöpfst deine Energie aus Ruhe und Einsamkeit: Menschen mit einem hohen Träumeranteil nutzen ihre Zeit gerne, um in Ruhe nachzudenken. Deine Wohnung ist dein Rückzugsort, wo du ungestört arbeiten und deinen Gedanken freien Lauf lassen kannst. Du brauchst Zeit, um darüber nachzudenken, wo und wie das Teil in das bestehende Ganze integriert werden kann, und manchmal brauchst du Impulse von außen. Oftmals stehen in deiner Wohnungen Möbel, die sich von der Umgebung abheben und vergleichbar mit einer „Oase der Ruhe“ sind. Außerdem bevorzugst du rundliche Formen und sanfte Farben wie Braun-, Grau- und Aluminiumtöne.

Der Empathische: Privatsphäre und Komfort sind die Schlüsselwörter, die am ehesten auf Menschen mit starkem Einfühlungsvermögen zutreffen. Sie kümmern sich in der Regel um das Wohl ihrer Mitmenschen und sorgen dafür, dass der Besuch sie nicht verfehlt. Sie werden oft von sinnlichen Reizen geleitet und erkannt. Bei der Einrichtung achten sie besonders auf dekorative Details und neigen zu runden, fließenden und weichen Formen. Der gesamte Wohnraum gleicht eher einem gemütlichen Nest als einem coolen Showroom.

Der Rebell: Menschen mit stark rebellischem Charakter teilen die Liebe zum spielerischen Umgang mit anderen. Humor ist eines deiner bestimmenden Merkmale – du bist experimentierfreudig und folgst nicht immer dem Mainstream. Dies zeigt sich auch in deinen Möbeln. Die Kaufentscheidung ist schnell getroffen – ob der Artikel hochwertig ist und die nächsten 20 Jahre hält, ist zweitrangig. Trendige Lampen oder ausgefallene Sitzmöbel, bunte Accessoires und knallige Farben: Hier ist alles erlaubt, solange es Spaß macht.

Der Logische: Jedes Element fügt sich perfekt in ein durchdachtes und strukturiertes Gesamtbild ein. Jedes Risiko wird im Vorfeld sorgfältig geprüft. Eines deiner wichtigsten Grundbedürfnisse: Anerkennung deiner Leistung und Leichtigkeit. Jedes Möbelstück, jedes Lebenskonzept folgt einer klaren Linie.

Der Beständige: Bei der Entscheidung für den Kauf von Möbeln orientierst du dich an deinen individuellen Werten und Überzeugungen. Du bist bei der Auswahl der Möbel sehr engagiert und achtest vor allem auf hochwertige Materialien sowie raffinierte und außergewöhnliche Oberflächenstrukturen. Ganz nach dem Motto: Qualität und Langlebigkeit haben ihren Preis. Dafür stehen Materialien wie Glas, Leinen, Marmor, Stein oder Holz.

Wir bieten dir eine Nachtkommode, genauso wie du sie willst. Wir haben weiße Nachtkommoden, schwarze Nachtkommoden und sogar Nachtkommoden in Schwarz Espresso. Darüber hinaus haben wir Nachtkommoden in Buche, dunkelgrau und rosa. Nachtkommoden in Anthrazit und Creme Eiche sowie im Landhausstil wirst du auch bei uns entdecken.

Du willst Beratung – sei klug und frag uns

Wenn du den für dich passenden stylishen Nachttisch ausgewählt hast, ist der weitere Bestellvorgang so einfach wie ein Fingerschnippen. Fülle einfach deinen Warenkorb mit Nachtschränken aller Art, wähle die gewünschte Zahlungsart und bestelle direkt. Deine Lieblingsmöbel schicken wir dir auf Wunsch auch ins Ausland zu. Dazu kannst du unsere Website auch mobil von überall aus mit dem Smartphone besuchen. Bei weiteren Fragen kannst du uns gerne über unser Kontaktformular kontaktieren. Wir freuen uns auf deine Nachrichten und melden uns schnellstmöglich bei dir zurück.