• 14 Tage Widerrufsrecht  040 537 983 070  Kostenlose Lieferung DE-Festland  Rechnungskauf uvm.
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SunnySmart Rustikal 405 Z Comfort XL white-coral
SunnySmart Rustikal 405 Z Comfort XL white-coral
1.749,00 € *
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Basic weiß-blau
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Basic weiß-blau
1.239,90 € * 1.299,90 € *
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Plus anthrazit/weiß
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Plus...
1.099,90 € * 1.199,90 € *
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Plus weiß/blau
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Plus weiß/blau
1.099,90 € * 1.199,90 € *
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Plus weiß/gelb
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Plus weiß/gelb
1.029,90 € * 1.249,90 € *
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Plus beige-blau
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Plus beige-blau
1.110,00 € * 1.220,00 € *
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Basic anthrazit-gelb-weiß
SunnySmart Strandkorb Rustikal 50 Basic...
1.129,00 € * 1.249,00 € *
SunnySmart Strandkorb Rustikal 250 Basic anthrazit/weiß
SunnySmart Strandkorb Rustikal 250 Basic...
1.579,90 € * 1.649,90 € *
SunnySmart Strandkorb Rustikal 250 Plus - weiß/blau
SunnySmart Strandkorb Rustikal 250 Plus -...
1.199,90 € * 1.399,90 € *
SunnySmart Strandkorb Rustikal 250 XL Plus weiß/blau
SunnySmart Strandkorb Rustikal 250 XL Plus...
1.649,90 € *
SunnySmart Strandkorb Rustikal 250 XL Plus anthrazit/hellgrau
SunnySmart Strandkorb Rustikal 250 XL Plus...
1.499,00 € * 1.599,00 € *
1 von 3
Zuletzt angesehen

Urlaubsfeeling gesucht? Strandkorb gefunden!

Wer kennt es nicht: Es gibt Gerüche, Orte und Situationen, die dich an einen wunderschönen Traumurlaub zurückdenken lassen – und das plötzlich aus dem Nichts. Aber keine Sorge, du musst nicht traurig sein, wenn die Urlaubskasse noch nicht so prall gefüllt ist oder du dieses Jahr einfach nicht nochmal wegkannst: Ein eigener Strandkorb ist die Lösung. Er ist perfekt für deinen Balkon, deine Terrasse und deinen Garten und lässt dein Fernweh verschwinden.

Ein Strandkorb – was ist das?

Nord- und Ostsee sind kaum vorstellbar ohne sein Dasein: Der Strandkorb ist ein Muss, sobald die Urlaubssaison startet. Das muss aber nicht so sein – denn wer kann schon ein halbes Jahr am Meer leben? Das was du brauchst, ist das Urlaubsfeeling zu Hause, das dir nur ein Strandkorb verschafft.

Ein Strandkorb ist eine Sitz- und zum Teil auch Liegemöglichkeit, die überdacht ist und hauptsächlich aus Naturmaterialien besteht. Darüber hinaus hat der klassische Strandkorb auch viele Zusatzoptionen wie Armlehnen, Getränkehalter, Sonnenblenden oder Hocker. Vor allem ist ein Strandkorb aber eins: typisch Deutsch, denn erfunden hat ihn ein Rostocker.

Strandkorb – viel Platz für Gemütlichkeit

Nicht nur alleine, auch zu zweit bietet ein Strandkorb eine kleine Ruhe-Oase mit vielen Annehmlichkeiten. Egal, ob Single, Paar oder beim ersten Date – ein Strandkorb kann das ideale Zentrum sein, um den Tag ausklingen zu lassen, schöne Momente zu erleben und einfach mal, um zur Ruhe zu kommen.

Strandkorb ist nicht gleich Strandkorb

Wusstest du, dass es zwei individuelle Bauarten von Strandkörben gibt? Es gibt einerseits den Nordseestrandkorb, der als Charakteristika eine geradere Haube sowie rechtwinklige Seitenteile besitzt, um dem Klima an der Nordsee zu trotzen. Andererseits gibt es den Ostseestrandkorb, der eher weichere Formen und geschwungene Linien aufweist. Das kann er sich auch erlauben – das Klima ist schließlich nicht so rau. Unabhängig von der Bauart des Korbes, kann dieser als Voll- oder Halbliege hergestellt werden.

Strandkorb kaufen: Materialien entscheiden über Qualität

Du möchtest das Fernweh loswerden und durch ein Urlaubsfeeling daheim ersetzen – dann brauchst du dafür einen schicken Strandkorb. Wenn du aber möglichst lange Freude an dem guten Stück haben möchtest, sollte dir bereits beim Kaufen die Materialwahl wichtig sein: Nur so stellst du eine hohe Qualität und Langlebigkeit in den Fokus. Folgende Faktoren sind dabei entscheidend:

MaterialQualitätsmerkmale
Holz Das richtige Holz für die Grundkonstruktion ist entscheidend. Dabei kommt es darauf an, wo er später stehen soll. Stelle dir die Frage, ob innen oder außen, der Witterung ausgesetzt oder zum Beispiel auch hoher Luftfeuchtigkeit. Die beliebtesten Hölzer sind aus Nordeuropa und eher hell – besondere Ausführungen gibt es auch mit Mahagoni oder Teak. Tipp: Achten Sie darauf, dass alle Hölzer ordentlich verleimt sind.
Geflecht Mit Geflecht sind vor allem der Oberkorb und die Seitenteile gebaut. Hier ist eher die Frage, worauf Sie Wert legen: Naturmöbel oder pflegeleichte Möbel. Je nachdem, ist die Antwort entweder Kunststoffgeflecht oder Naturrohrgeflechte. Ersteres bietet den Vorteil leicht zu säubern zu sein und in den unterschiedlichsten Farben hergestellt werden zu können. Letzteres ist das bei weitem nachhaltigere Produkt, allerdings mit mehr Pflege verbunden.
Polsterung Um folgende Bauteile geht es in Sachen Polsterung: Sitzpolster, Rückenpolster und Fußstützen. Dabei solltest du darauf achten, dass ein möglichst robuster Stoff, zum Beispiel für Markisen, verwendet wird, damit zum Beispiel Nässe dem Möbel nicht anhaben kann. Die klassischen Muster sind Blockstreifen und Karomuster, primär aus zwei der folgenden Farben: rot, grün, gelb, blau, weiß.

Strandkorb kaufen: Ausstattung bestimmt den Preis

Ein hochwertiger Strandkorb darf natürlich auch Geld kosten. Schließlich hast du lange etwas davon und er bringt dir das gewisse Etwas in dein zu Hause. Dabei gibt es natürlich die klassischen Ausführungen, ohne Sonderausstattung und solche, die jeden Wunsch vom Urlaubsfeeling Daheim wahr werden lassen. Dazu zählen beispielsweise verstecke Getränkehalter, Nackenrollen, Zeitungstaschen oder zusätzliche Tische.

So pflegst du deinen Strandkorb

Du kannst mehr tun, als deinen geliebten Strandkorb ungeschützt im Freien stehen zu lassen. Leider sieht er dann bald nicht mehr ganz so schön aus. Ein bisschen mehr als Staubwischen darf es dann doch sein:

  • Pflege das Holz zu Saisonbeginn mit einem entsprechenden Öl / einer Holzlasur, die dieses Lebendmaterial vor Nässe und weiteren Umwelteinflüssen schützt. Diesen Schutz kannst du kinderleicht mit einer kleinen Rolle oder einem Tuch auftragen.
  • Eine passende Abdeckhaube ist ein Muss, wenn dein schicker Strandkorb in den Winterschlaf geht. So hältst du nämlich Ungeziefer, aber vor allem Schnee und Regen fern. Diese Abdeckhaube solltest du immer dann überziehen, wenn klar ist, dass du länger nicht im Strandkorb sitzen wirst.
  • Zu Saisonstart solltest du auch die Ober- und Sitzflächen deines Strandkorbs reinigen. Dazu kannst du mit simplen Haushaltsmitteln wie einer Lauge aus Wasser und Spülmittel vorrücken. Mit einem haushaltsüblichen Schwamm bekommst du (fast) jeden Fleck weg.
  • Vor allem die Außenseiten kannst du bei deinem Strandkorb sehr einfach reinigen: Für grobe Verschmutzungen nimmst du einfach den Gartenschlauch zur Hand.